Zoo Rostock



Braunbären im Rostocker Zoo

Der Rostocker Zoo

Tierpark mit Darwineum im Barnstorfer Wald
Beliebt, gerade bei Familien mit Kindern, ist ein Tagesausflug in den Rostocker Zoo. Gegründet am 4. Januar 1899 ist der älteste Tiergarten im Nordosten heute Heimstätte für sage uns schreibe 4500 Tiere aus fünf Kontinenten. Was ihn zugleich zum größten Zoo an der deutschen Ostseeküste macht. Die Größe und das Alter des zoologischen Gartens ermöglichen dem Besucher einen angenehmen Zooaufenthalt in einem historisch gewachsenen Landschaftsbild mit uralten Baumriesen. Eine weitläufige botanische Parklandschaft verbindet die zahlreichen Tiergehege auf einer Fläche von 56 Hektar inmitten des Barnstorfer Waldes.

Schaufütterungen und Fütterungszeiten

Im Rostocker Zoo finden täglich Schaufütterungen statt.

Ganzjährig:
11:00 und 14:00 Uhr Seebären und Seehunde
15:00 Uhr Fischotter und Waschbären
15:15 Uhr Pinguine

Mai bis September:
10:00 Uhr Pinguine
11:00 Uhr Geparden
11:30 Uhr Rentiere
13:00 Uhr Wisente
13:30 Uhr Galapagos-Riesenschildkröten
14:45 Uhr Eisbären
15:00 Uhr Löwen
15:30 Uhr Trampeltiere

Das DARWINEUM im Rostocker Zoo

Im DARWINEUM können Besucher täglich ab 9 Uhr auf Charles Darwins Spuren das Abenteuer Evolution erleben.

Fotos von Tieren im Zoo

  • EisbärenEisbären im Rostocker Zoo
  • GepardenGeparden im Rostocker Zoo
  • LöweLöwe im Rostocker Zoo

Veranstaltungshöhepunkte 2018

Februar
02.-18.02. Winterferien im Zoo
14.02. Tour d‘ amour (Valentinstag im Zoo)

Mai
01.05. Frühlingsfest
13.05. Zoo-Nacht

Juni
03.06. Kindertag
15.06. 19. Klassik-Nacht

Juli
06.07.-19.08. Sommerferienprogramm

August
04.08. Jazz-Nacht
18.08. Zuckertütenfest

September
08.09. 6 Jahre DARWINEUM

Oktober
05.-14.10. Herbstferien im Zoo

Dezember
Weihnachtsaktionen

Alle Angaben ohne Gewähr!

Öffnungszeiten Zoo Rostock

  • März und April / September und Oktober: 09:00-17:00 Uhr
  • Mai bis August: 09:00-18:00 Uhr
  • November bis Februar: 09:00-16:00 Uhr

Mehr Infos unter www.zoo-rostock.de