Warnemünder Woche

Die WARNEMÜNDER WOCHE findet 2017 zum 80. Mal statt!


Die WARNEMÜNDER WOCHE ist das, was man eine Traditionsveranstaltung nennt. 1926 erstmals ausgetragen, wurde sie seit der Wende zu einer festen Größe im Terminplan von Segelprofis aus aller Welt.

Da sie jährlich zur Sommerzeit stattfindet, zieht die von mehreren deutschen Yachtclubs organisierte größte Segelveranstaltung Ostdeutschlands auch viele Ostsee-Touristen als Zuschauer an. Etwa 2000 Segler aus mehr als 30 Ländern starten vom Yachthafen Hohe Düne und der Mittelmole aus hinaus in die Mecklenburger Bucht. Höhepunkte sind jedes Jahr das Austragen von Weltmeisterschaften in verschiedenen Bootsklassen.

Auch das Rahmenprogramm sowie die Veranstaltungen an Land sind Zuschauermagnete: Zu Drachenbootrennen, Beachhandball und Shantychorfestival kamen in den letzten Jahren regelmäßig über 200.000 Besucher.

WARNEMÜNDER WOCHE 2017

Vom 1. bis 9. Juli 2017 findet die WARNEMÜNDER WOCHE zum 80. Mal statt. Auch diesmal tragen die besten Segler und Surfer in mehreren Wettbewerben zur Vielfalt der Veranstaltungen bei. Die einmalige Atmosphäre Warnemündes mit seinen Flaniermeilen an Promenade und Alten Strom wie auch dem herrlichen Strand bieten die perfekte Kulisse für die Warnemünder Woche. Segeln zum Anfassen!

Zukünftige Termine

  • 81. WARNEMÜNDER WOCHE: 7. bis 15. Juli 2018
  • 82. WARNEMÜNDER WOCHE: 6. bis 14. Juli 2019
  • 83. WARNEMÜNDER WOCHE: 4. bis 12. Juli 2020