Das Neptun-Hotel wird 40

… und alle gratulieren – wir auch!

Eines der Wahrzeichen von Rostock-Warnemünde feiert in diesem Jahr sein 40-Jähriges. Und natürlich gratulieren wir auf diesem Wege dem legendären Neptun-Hotel, deren Team über einen Zeitraum von einer Woche – vom 30. Mai bis 5. Juni 2011 – das Jubiläum gebührend in Szene setzt. Denn dem 40-jährigen Bestehen wird seitens des Neptun-Hotels mit viel „Tamtam“ entgegengeträllert: Kindertagsparty am ersten Juni, Jubiläums-Gala, Strand-Barbecue, Kunstausstellung und Tanz im „Neptun“ oder Hafenkonzert; diese Events stehen an!

Die 40 steht dem Hotel Neptun gut!

Aber gefeiert wurde im Neptun-Hotel schon immer viel und gern!

In den 1980igern sah ein Kindergeburtstag beispielsweise so aus, dass mit Freunden und Freundinnen zuerst einmal die Meeresschwimmhalle besucht und anschließend der lecker Eis-Milch-Mocca-Bar ein Besuch abgestattet wurde. Den finalen Paukenschlag gab es damals in der Broiler-Bar.

Das knusprige halbe Hähnchen mit der doppelten Portion Pommes und Pusta Soße gibt es zwar heute noch, doch steht die gute alte Meeresschwimmhalle nicht mehr. Nach einem Umbau hieß das „Spaßbad“ Samoa. Doch wurde das neue Schwimmbad nie wirklich von den Gästen angenommen und seit Jahren ist das ehemals „Samoa“ der Schandfleck des Ostseebades schlechthin – direkt neben dem legendären Hotel Neptun!

Zwar liegen die Baupläne für die „kleine Schwester“ des Neptuns auf dem Tisch, doch steht der Schandfleck Warnemündes zum 40-jährigen Jubiläum nach wie vor in voller „Pracht“ im morgendlichen Schatten des Neptun-Hotels. Da hätte man aber wirklich schon früher dran denken können!

Weitere Anekdoten, Rückblicke und Fotos gibt es auf der Internetseite des Neptun-Hotels. In einem Special werden die 40 Jahre als eine Art Zeitstrahl gelungen in Szene gesetzt.

Über den Autor

Sven R.
Sven R.

Hi, ich bin Initiator von Warnemünde Guide, ein Küstenkind und son waschechter Rostocker Jung. Deshalb dreht sich auf diesem Blog auch alles um das vielleicht schönste Ostseebad überhaupt: Warnemünde!

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar
  • Wow, so lange gibt es das legendäre Neptun-Hotel schon! Kann mich noch gut an meinen ersten Ostsee Urlaub in Warnemünde erinnern. Schon vor Jahren war der Ausblick so toll und an die Broiler-Gaststätte im Erdgeschoss kann ich mich auch noch gut erinnern.

Schreibe einen Kommentar zu Heike Antwort abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>