Warnemünde: Kreuzfahrtschiff „Marco Polo“ leitet Kreuzfahrtsaison 2011 ein

In Blau und Weiß – wie die Farben des FC Hansa, der heute Abend ab 19.00 Uhr um den Aufstieg in die 2. Bundesliga spielt – liegt derzeit die MS Marco Polo am Passagierkai 7 im Hafen von Rostock-Warnemünde vor Anker. Das Kreuzfahrtschiff, welches heute die Kreuzfahrsaison 2011 einleitet, ist im Jahr 1965 in Wismar vom Stapel gelaufen – damals unter dem Namen Aleksandr Pushkin.

Der Kreuzliner „Marco Polo“ am Liegeplatz in Warnemünde


Das Schiff verlässt Warnemünde wieder gegen 22.00 Uhr mit Kurs auf Amsterdam. Ob zu dieser Zeit in der DKB-Arena wohl eine riesen Sause gefeiert wird…?

Ein paar technische Daten zur „Marco Polo“:

Flagge: Bahamas
Länge: 176 m
Breite: 23 m
Tiefgang: 8 m
Passagierdecks: 8
Geschwindigkeit: 20 Knoten
Besatzung: etwa 330
Kapazität: etwa 850 Passagiere
296 Außen- und 129 Innenkabinen

Über den Autor

Sven R.
Sven R.

Hi, ich bin Initiator von Warnemünde Guide, ein Küstenkind und son waschechter Rostocker Jung. Deshalb dreht sich auf diesem Blog auch alles um das vielleicht schönste Ostseebad überhaupt: Warnemünde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>