Mit dem Flieger an die Ostsee

Die Schweizer, unsere Nachbarn und zugleich die wahren Reise-Weltmeister, hatten nach einer Unterbrechung in den vergangenen Jahren in 2010 wieder die Möglichkeit direkt von Zürich nach Rostock-Laage zu fliegen.

Weitere Direktflüge gingen von Laage ins europäische Ausland auf die Baleareninsel Mallorca, nach Kreta und in der Türkei. Feine Sache – ist man in 2 bis 4 Flugstunden am Mittelmeer, ohne Zwischenstopp, defekt oder?

Doch bringen diese Flugverbindungen auch Besucher nach Mecklenburg-Vorpommern? Die Lufthansa fliegt von München nach Laage, weitere innerdeutsche Direktflüge gehen von Köln/Bonn und Stuttgart nach Rostock-Laage.

2011 bietet TUI Flüge nach Laage an! Drei Mal in der Woche geht dann der Flieger von den Flughäfen Stuttgart und Köln nach Rostock. Online können die Direktflüge gebucht werden bei Germanwings und Tuifly.com. Den Inlandsflug an die Ostsee bietet Germanwings für weniger als 100 € von Köln/Bonn an. Da fallen die Platzreservierung für einen der XL-Sitzplätze für 9 € oder ein Snack für zusätzliche 4,50 € nicht auf.

Zwar waren auch die Flüge von Laage nach Zürich für 123 € zu haben und damit mehr als günstig (die Schweizer zahlten immerhin das Dreifache), doch ist diese Flugverbindung in 2011 wohl wieder gecancelt? Dafür scheint für Sonnenhungrige ein Direktflug nach Hurghada (Ägypten) angeboten zu werden – zumindest im Winter 2010/2011 sieht das der Flugplan vor.

I.d.S. “Schöne Ferien” und besuchen Sie auch das schöne Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern mit seinen feinsandigen Stränden an der mecklenburgischen Riviera!

Über den Autor

Sven R.
Sven R.

Hi, ich bin Initiator von Warnemünde Guide, ein Küstenkind und son waschechter Rostocker Jung. Deshalb dreht sich auf diesem Blog auch alles um das vielleicht schönste Ostseebad überhaupt: Warnemünde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>